Neuigkeiten

Neuigkeiten

aktuelle News

https://www.facebook.com/notkleintiere.de

Zusammenfassung der Neuigkeiten 2010 bis 2014 hier:

http://notkleintiere.de/news2010-2014/index.html

Fuchsbaby allein auf der Autobahn

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:56
Mai 2016

Gerade auf dem Rückweg von Berlin wo wir noch 2 Vogelbabys abgeholt haben und 2 Krähenjungtiere zu Ricardo kam noch ein Notruf.
1 einzelnes kleines ca. 4 Wochen junges Fuchsbaby auf der Autobahn wo Mama wohl überfahren wurde. Die Melder haben das kleine schnell gesichert dass es nicht noch überfahren wird und wir haben uns dann getroffen.



  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post97

Mauersegler in der Regenrinne

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:55
Ein Mauersegler hat sich dort wo der Pfeil ist festgeklemmt. Er ist durch die oben liegende Regenrinne hineingerutscht und kam nicht mehr raus. Am nächsten Tag war sie immernoch dort und wir wurden zu Hilfe gerufen. Iris ist sofort hingefahren und mit Hilfe der Feuerwehr konnte der Segler gerettet werden und beim Vogeltierarzt behandelt.



  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post96

Schwarzmilan

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:54
Schwarzmilan in der Brut...
Heute kam ein Notruf aus Werder. Verletzter Greifvogel mit gebrochenem Flügel liegt an der Havel...
Betty fuhr hin und holte ihn ab. Stevy und Roland haben den Milan "untersucht" ...
Nichts gebrochen aber muss schnellstmöglich zurück dort wenn er fit ist.
Wie es aussieht hat er Futter für die Brut geholt und der Fisch war zu schwer und hat ihn nicht aus Wasser bekommen. War klitschnass. Konnte somit nicht mehr fliegen. Jetzt wird jede einzelne Feder gefönt. Das was so gerupft aussieht ist "nur" nass.
Aber schafft noch nicht zu fliegen
Laufen springen geht.
Man sieht dass es gebrütet hat da die Brustbefiederung fehlt.
Laut Finder sitzt im Nachbargrundstück Partner und brüten dort seit Jahren
Wir versuchen schnellstmöglich zurück zu bringen sobald er fit ist.


update: er ist wieder bei seinem Partner




  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post95

Erpel mit Angelhaken

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:49
Erpel aus Berlin Buch ist in Sicherheit.
Angelhaken unter dem Flügel entfernt. Leider hat er so stark vermutlich dran gezogen dass er sich eine grössere Verletzung zugezogen hat dabei.
Er wurde nun medizinisch versorgt und kann wenn sich nicht entzündet bald wieder in die Freiheit zurück...



  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post94

sorry...

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:48

Tut mir leid. Ich poste wirklich ungerne solche Fotos aber ich muss mir das jetzt von der Seele schreiben...
Heute nachmittag erhielten wir einen Notruf
"Hallo ich bin ein Kind. Meine Mama ist taub und ich soll sie anrufen. Wir brauchen ihre Hilfe schnell wir haben ein Taubenkind der steckt ein Ast in der Brust wir brauchen einen Tierarzt sie blutet"
Wir fragten wo sie gerade ist daß wir hinkommen und die Taube abholen kommen.
Die kleine "bei einer Tierklinik aber die sagten wir sollen bei ihnen anrufen. Die wollen uns nicht helfen. Wo wir sind weiß ich nicht ich kann noch nicht zählen"
Dann kam eine Passantin und die kleine gab ihr das Telefon. Die Passantin erklärte uns Tierklinik Marzahn. Wir sagten wir machen uns auf den Weg.
Mama und Kind warteten draussen.
Ich bat Ricardo und Marina nochmal anzurufen ob die Klinik wenn sie schon nicht behandelt wenigstens die Taube in ein Karton setzen und decke rauf etc dass sie nicht draussen warten müssen auf uns da wir noch 1 Stunde bis hin brauchen weil wir nicht aus Berlin kommen.
Rein durfte die Taube nicht aber eine kleine Decke haben sie den beiden gegeben 😢😠
Letztenendes haben die beiden 2 Stunden auf uns gewartet (Berufsverkehr und Erpelnotfall)
Als wir an der Klinik Marzahn ankamen sassen draussen noch 2 weitere Kinder mit einer Meise und warteten auf uns.
Der "Ast" war nicht mehr in der Brust als wir das Täubchen entgegen nahmen. Aber ein Loch war zu sehen was nicht mehr geblutet hat beidseitig.
Unten rum alles blutig aber schon getrocknetes Blut. Also lief nichts frisches mehr.
Gut schonmal aber muss ja trotzdem zum Tierarzt falls was innerlich verletzt ist etc und Wundversorgung...
Das Ende von allem war daß wir zu langsam waren und die kleine in unseren Händen bei der Ankunft bei unserem Tierarzt schon verstorben ist.
Es war kein Ast sondern ihr eigener Beinknochen der sich durch die Brust gebohrt hat beim Sturz oder ähnliches. Sah man natürlich erst jetzt wo das Bein nicht mehr angezogen war.
Man hätte der kleinen einiges an Leid und Schmerz und vor allem Aufregung ersparen können wenn die Tierklinik wenigstens mal angeschaut hätte richtig. Auch wenn sie sie nur schmerzfrei erlöst hätten wäre ihr einiges erspart geblieben.
Wir machen uns natürlich auch Vorwürfe dass wir nicht schneller waren... wir sind sehr traurig.
Das war der dritte Vogel heute den die Tierklinik nicht behandelt hat. Eine Krähe hat Marina heute schon abgeholt vom Finder dort die sie nicht behandeln wollten 😢
Das kleine Mädchen war so tapfer und hat Mama in Gebärdensprache alles übersetzt.

Marina hat heute eine Krähe dort abgeholt die auch nicht behandelt wurde und schrieb uns dann:
"Ich hab mir aber nicht verkneifen können zu sagen das wir aus eigener Tasche zum nächsten Tierarzt Rennen... Und die letzte krähe die sie weiter geschickt haben elend gestorben ist...
Waren vier Leute im Wartezimmer oops"




  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post93

kein Wildtier

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:45
Kein Wildtier aber dieses wunderschöne ausgesetzte Zwergkaninchen wurde uns vom Grünflächenamt aus Berlin gemeldet. Es wurde samt seinem verkeimten Käfig im Park in Humboldhain ausgesetzt.
Verfilzt verdreckt entzündeter Bauch Durchfall und verklumpter Po.
Frank seine Tochter hat sich sofort bereit erklärt die süße aufzunehmen und zu pflegen. Beim Tierarzt waren sie natürlich auch. Die kleine wird nun behandelt aber ist noch nicht über den Berg.



  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post92

verletztes Eichhörnchen

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:40
Kleines Ehorn wurde von Krähen angegriffen. Ricardo und Marina kümmern sich jetzt um das kleine und bringen es zum Tierart. Am Kopf wird es auch was abbekommen haben da es sich im Kreis dreht und die Zunge war eingerollt



  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post91

junger Bussard im Hundeauslaufgebiet

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:39
Und noch ein junger Bussard heute. Sigrid von der Hundeschule hat den kleinen gerettet und uns gebracht, wir haben den kleinen zu unserem NaBu Greifvogelexperten gebracht der ihn sofort durchgecheckt hat



  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post90

Waschbärbabys auf der Damentoilette

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:37
3 kleine Waschbärwelpen in der Damentoilette im Buisnesspark versteckt hinter dem Klo. Wie sie dort in das verschlossene Klo gekommen sind ist dem Wachschutz unklar. Kein offenes Fenster etc. Das Bad war geschlossen. Sie haben uns informiert und wir haben die 3 gleich gestern Nacht abgeholt.



  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post89

Bussardküken vom Rastplatz

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:35
12.6.
Grosser Plüschibussard
Kontrolle der verletzten Schulter und ab in den sicheren Karton...
Wurde von Krähen angegriffen auf einem Rastplatz auf der Autobahn heute Nacht
Wir haben ihn wie immer zu unserem Greifvogelexperten Roland von der NaBu gebracht



  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post88

und wieder eine Baumrettung

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:33
Gerade 2 Waschbärbabys aus einer Birke gerettet.
Auf dem Buisnessparkgelände hat der Wachschutzhund die beiden geschnappt und geschüttelt und die kleinen haben sich auf einem Baum gerettet. Also noch die lange Klappleiter eingepackt (weil unsere Teleskopleiter im Auto nur 3.80 m ist) und ab nach Haselhorst. Beide sofort gecheckt. Nun ab nach Haus mit den Zwergen.



  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post87

Schwanbabys ohne Mama

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:32
Heute haben wir Ricardo in Rüdersdorf in den See geschickt zur Schwanbabyrettung.
Die kleinen ca. 5 Wochen alten Schwanküken sind seit gestern abend ohne Eltern auf dem See unterwegs. Vorher waren sie immer zusammen. Wir hoffen es ist nichts schlimmes passiert und können nur Mutmaßen 😓
Altschwäne nirgends auffindbar...



  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post86

noch eine Waschbärbabyrettung aus dem Baum

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:30
Und gleich heute nochmal eine erfolgreiche Baumrettung in Spandau/Staaken.
Der kleine Waschi war schon recht schwach und wurde von Krähen angegriffen. Die Finder sind die Stunde die wir bis hin brauchten nicht von seiner Seite gewichen und haben die Krähen verscheucht.



  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post85

Fuchs in illegale Schlagfalle geraten

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:27

Heute mittag geriet ein Fuchs der in einer Kleingartensiedlung lebt irgendwo in eine illegale Schlagfalle (Tellereisen) er konnte sich irgendwie mit der Falle im Bein aus der Verankerung ziehen und rannte panisch durch die Kleingartensiedlung in Britz/Berlin Neukölln. Über 1,20 meter hohe Zäune sprang er mit der Falle am Bein. Auf den Asphaltwegen hörte man wohl wie er die Falle hinterherschliff 😢 Polizei Feuerwehr und THW jagten ihn durch die ganze Siedlung bis er irgendwann in seinen Fuchsbau auf einem Grundstück verschwand. Die SoKo Tierschutz kam und holte uns zur Hilfe wegen unserer "Ausrüstung" geplant war den Fuchsbau aufzubuddeln was aber mehr als unmöglich war da er 30 meter lang und tief und bis unter die Garage ging. Der Grundstücksbesitzer war leider nicht damit einverstanden dass wir seine Mauer und Garage einreissen *grins*
Mit unserer Rohrkamera kamen wir einige Meter tief hinein aber so viel Gänge und Ecken bis irgendwann Ende war.
Den Ausgang haben wir finden können also haben wir eine Seite zu gemacht und auf der anderen Lockmittel rein und Lebendfalle vor dem Loch in der gaaanz mega grossen Hoffnung dass er doch noch Kraft hat um hinauszuwollen. Wir können momentan nur abwarten und hoffen hoffen hoffen 😢

PS: auf den Fotos ist der Eingang schon freigeschaufelt. Die Gänge sind natürlich nur Fuchsgroß. Als Mensch passt man da nicht rein...




  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post84

Ich musste sterben weil ein Hund nicht angeleint war

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:24
† ICH MUSSTE STERBEN WEIL EIN HUND NICHT ANGELEINT WAR †
Bitte leint Eure Hunde an. Vom 1. April bis 15. Juli. ist gesetzlichen Leinenpflicht während der Brut und Setzzeit.
Zahlreiche Vögel und Säuger brüten auf dem Boden und Bodennähe.
Dieser kleine Frischling musste durch eine tiefe Bißwunde sterben.
Hier war jede Hilfe zu spät. In der Tierklinik konnte er nach der Untersuchung nur noch erlöst werden. Die Bißwunde war so stark daß sein gesamtes Hinterteil gelähmt war.
Die Wunde stank schon leicht verwest.
Die Finder hatten den kleinen noch eine ganze Nacht bei sich :-(
Er muss höllische Schmerzen gehabt haben.
Mittags bekamen wir einen Anruf daß in unserem Paketkasten ein Karton mit einem verletzten Frischling steht. Wir schauten nach und fuhren sofort in die Tierklinik. Eine Stunde später wurden Pakete geliefert in denen 25 Kilo Katzenstreu waren. Wir möchten uns nicht ausmalen was passiert wäre wenn die Paketlieferanten in unseren Paketkasten wieder alles übereinander gestapelt hätten...
Am Abend kam noch eine SMS der Finder ob sie nun zu fürchten hätten Tollwut zu bekommen da sie ja Kontakt zu dem Frischling hatten...
Wir sind wirklich mal wieder sprachlos...



  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post83

Marderhundfamilie vom Mähdrescher zerschreddert

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:21
Marderhundfamilie vom Mähdrescher zerschreddert. 5 Welpen konnten gerettet werden... Es gibt Momente in der Wildtierrettung die uns alle immer wieder auf den Magen und die Seele schlagen... Es gibt Momente wo man Menschen und ihre Taten einfach unfassbar findet und sprachlos macht... Gestern nachmittag erhielten wir einen Notruf dass ein Bauer Mäharbeiten durchführt. Die Melderin war aufgewühlt und berichtete der Bauer habe schon 1 Marderhund und 1 Marderhundwelpen totgefahren. Sprich zerschräddert. Ihm sei es egal und er mäht weiter. Ein lebender Welpe wurde gefunden und einem weiteren wurden die Beine abgeschräddert und ist elendig gestorben. Betty war in der Nähe und fuhr sofort los um den kleinen der unter Schock stand und mit zusehen musste wie seine Familie zerhäckselt wurde abzuholen. Heute Nacht rief die Melderin nochmal an sie hören Geräusche und es seien noch mehr im Feld und der Bauer will morgen weitermähen...
Den ganzen Tag und abend lief sie mit ihrer Familie und Spürhund das gesamte Feld ab. Der Hund spürte noch 3 weitere auf. Ein sehr schwaches und 2 wurden noch etwas weiter entfernt im noch nicht gemähten Feld gefunden.
Auch 2 Ricken sprangen weg, also könnten auch noch Kitze da sein.
In der Nacht wurde noch ein lauter Alarmgeber aufgestellt der etwaige Tiere aus dem Feld scheuchen soll in der Hoffnung dass es klappt.
Heute vormittag wurden wieder Ricken. Sie ist dann mit 2 Hunden auf dem Feld und läuft vor dem Traktor her und sucht danach auch noch ab.
Nachmittags wieder ein Anruf von ihr. Ein weiterer Marderhundwelpe gefunden. Da wir gerade eine Ortschaft weiter im Einsatz waren haben wir den kleinen sofort abgeholt und erstversorgt.
Wir hoffen dass wirklich alle Tiere aus diesem Feld gefunden werden können LEBEND und was wir noch mehr hoffen sind einsichtige Landwirte die ihre Felder absuchen lassen VORHER und nacher. Es gibt so viele die ehrenamtlich Felder absuchen aber die wenigsten nehmen diese Hilfe an....



  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post82

schwer verletzter Fuchs

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:06
Heute keine glückliche Rettung gehabt 😢😭

Ein Fuchskind wurde gemeldet was im Garten des Finders war und vermutlich was am Bein hat.
Wir uns auf den Weg nach Eggersdorf gemacht.
Als wir ankamen sahen wir das ganze Ausmaß...
Ein ausgewachsener Fuchs. Schwanz ab. Konnte nicht mal mehr krauchen und 1 Auge weiß/blind.
Wir ihn sofort in die Box und Betty hat in der Zeit sämtliche Tierärzte im Umkreis und Umgebung abtelefoniert weil wir nicht noch über 1 Stunde mit ihm bis zu unserer Klinik fahren wollten.
Alle Tierärzte lehnten ab.
Ricardo hat seine Tierärztin in Schöneiche dort in der Nähe angerufen und wir sofort hin.
Der arme konnte nur noch von seinem Leid erlöst werden. Hinterteil schon gelähmt und nekrotisch. Hatte schon Zuckungen und lies sich von uns ohne Gegenwehr aus der Box nehmen usw.
Es ist bei jedem Tier immer wieder verdammt traurig und man ist geschockt wieviel Leid ein Tier aushält...
Wenigstens konnte er von seinem Leid schmerzfrei erlöst werden... R.i.P.



  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post81

Waschbären an der Autobahn

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 16:04
Die beiden Geschwisterchen der 2 Potsdamer Autobahnbärchen konnten wir soeben auch retten Iris fuhr mach unserem Anruf mit Ihrer Mama sofort los um die Zwerge oben im Baum auf mind. 6 meter Höhe im Auge zu behalten damit sie nicht auf die Strasse fallen/rennen etc. Ruth und Sandra packten die Riesenleiter ein und wir trafen uns vor Ort in Potsdam. Mit vereinter Zusammenarbeit hat alles geklappt wie wir es uns gewünscht haben.
Nun sind wir glücklich ;)
Danke an alle Helfer. Ihr ward Spitze.
Nu schnell Zecken absammeln ....



  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post80

Turmfalkenrettung mit Feuerwehr

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 15:49
Großeinsatz mit der Berliner Feuerwehr zur Falkenrettung.
Am späten Abend bis 23 Uhr waren unsere beiden Wildtierretter Betty und Frank in Berlin Spandau mit der Berliner Feuerwehr zusammen im Einsatz und mussten hoch hinaus um zwei verletzte Falken zu bergen. Einer klemmte oben im Dachvorsprung.
Mit der Drehleiter fuhr Bettina mit dem Feuerwehrmann nach oben und hatten ihn kurze Zeit später im Rettungskorb. Kurze Zeit vorher wurde von Betty dort ein weiterer Falke im Radkasten eines Autos gesichert.
Tausend Dank Betty für Deinen Mut und die grandiose Rettung



  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post79

verhaftete Waschbären

Neuigkeiten 2016Posted by Sanny 07 Jul, 2016 15:45
Die verhafteten Waschbären auf der Flucht aus der Polizeizelle
Einen amüsanten Einsatz hatten wir gestern zum späten Abend. Die Polizei hat 3 Waschbärwelpen übernommen die aus den Gärten der Welt des Koreanischen Garten aus dem Teich gerettet wurden.
Da sie keine Transportbox auf der Polizeiwache hatten wurden die kleinen Bärchen "verhaftet" 😆 und in eine Zelle gesperrt. Nun ja, die Zellentür zu beklettern bereitete den Zwergen Spaß... bis sie bemerkten daß die Gitterstäbe so breit auseinander sind dass man ja als freches Zwergenbärchen dort durch passt
Nun hatte die Polizeiwache ihren Spaß, nämlich die Zwerge wieder einzufangen. Also los ging es auf Ausbrecherjagd.
Der Abschnitt 62 ist eine Polizeiwache mit großem Herz für Tiere und über diesen Vorfall werden sie sicher noch genauso lange schmunzeln wie wir...

  • Comments(0)//neuigkeiten.notkleintiere.de/#post78
« PreviousNext »